Kontakt

IVM. Wir holen das Beste für Sie raus!

So erreichen Sie uns per E-Mail
service@ivm-vers.at 

Telefonnummern:
St. Valentin: +43 7435 58100 0
Wien: +43 1 7103777 

So finden Sie zu uns:
Hauptstraße 30
4300. St. Valentin
Verwenden Sie Google Maps

Heiligenstädter Lände 29 
1190, Wien
Verwenden Sie Google Maps 

Kontakt
+43 7435 58 100

Gibt es eine Zweiklassenmedizin?

In Österreich gibt es mehr als eine Million Sonderklasseversicherte (rund 12% der Bevölkerung), eine weitere halbe Million (rund weitere 6%) verfügt über einen eingegrenzten Versicherungsschutz.

Dafür darf sich der Patient  als Gegenleistungen, neben höherem Komfort, die freie Arztwahl und eine flexible Termingestaltung erwarten.

Schaden Sie dadurch den übrigen Patienten?

Keineswegs, denn die Ärzteschaft bekommt von den Privatpatienten Sonderklassehonorare. Diese machen einen sehr erheblichen Anteil des Arzteinkommens aus.

Diese Ärzte behandeln aber selbstverständlich nicht nur Privatpatienten, sie stehen vielmehr allen Patienten zur Verfügung. Würde man die Sonderklasse abschaffen, würden viele Ärzte vom öffentlichen in den privaten Sektor abwandern.

Es gibt in Österreich eine Anzahl von Privatspitälern, die das Angebot für Sonderklasseversicherte ergänzen und ganz bewusst auf hohe Servicequalität setzen und ihre Kapazitäten auch noch ausbauen könnten. Jeder, der für seine Behandlung ein Privatspital aufsucht, entlastet damit auch das öffentliche Gesundheitssystem, weil er den größten Teil seiner Behandlungskosten selbst finanziert und gleichzeitig auch die Wartelisten der öffentlichen Spitäler, weil er deren Operationskapazitäten nicht in Anspruch nimmt!

In den öffentlichen Krankenanstalten wird dennoch die Frage nach einer allfälligen Bevorzugung derSonderklassepatienten gestellt.

Die gibt es in dieser Form nicht - jedes Spital muss deklarieren, ob und wenn ja welchen Anteil seiner Betten es als Sonderklasse führt. 25% dürfen dabei nicht überschritten werden!

Nutzen sie die Vielfalt der privaten Krankenversicherungstarife und deren Vorteile:

  • freie Arztwahl und freie Wahl des Krankenhauses bzw. der Privatklinik
  • Kostendeckungsgarantie in allen öffentl. Krankenhäusern Europas, sowie weltweite Deckung bei med. notwendigen Behandlungen
  • Flexible Tarifgestaltungsmöglichkeiten auch mit Selbstbehaltsvarianten
  • Freie Besuchszeiten
  • Kinderbegleitkosten

Noch Fragen ?  Dann vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit Ihrem Betreuer!